Montag, 27. Januar 2014

Endlich wieder:

Es war einmal!!!


Langsam hat es sich herum gesprochen: 
Am liebsten lasse ich mich von schon getragenen Kleidungsstücken herausfordern! 
Es werden mir geliebte, aber ausgetragenen Kleider gebracht. Immer mit dem Nachsatz: "Also du darfst das schon wegwerfen, wenn du es nicht gebrauchen kannst.....!!" 
Und ganz ehrlich?? Ich hab noch nie was weggeworfen! Wäre ja gelacht ;)

Heute handelt es sich um zwei Paar Lieblingsjeans meines Seelenbruders:


Einem Herrenhemd mit Namen vom Flohmarkt


Häkelgarn im passenden Blau


Und den abgeknöpften Knöpfen von sieben weissen Herrenhemden, die dem Angetrauten meiner Freundin gehörten
(da hab ich das Bild verloren...)


Das sind die Zutaten für meinen Wiederbelebungs-Versuch im Januar...

Ich fang dann mal an!

Habt einen zappeligen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. ...da bin ich ja gespannt, was du daraus zaubern kannst:-)!

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt bin ich aber wirklich gespannt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. toi toi toi - ich bin mir sicher, das du etwas daraus zaubern wirst !!!
    lg von der numi (mit gaaaanz tollen stulpen ;0)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase
    Vielen Danke für deine lieben Kommentare immer bei mir :D
    Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass dein wiederbelebungsversuch auch glückt, doch gross Bedenken habe ich nicht und bin einfach gespannt auf das Ergebnis.
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Uh! O.o Das klingt spannend! :-D Wow ich bin ganz neugierig. Vielleicht ein Jeanskleid? Eine Jacke? Oder eine Tasche! Mit dem Herrenhemd als Futter!? :-O
    Gespannte Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase
    auf diesen Versuch bin ich ja sehr gespannt. Die Farben gefallen mir schon mal sehr gut und ich denke, mit deiner Fantasie und deinem Geschick wird daraus was ganz besonderes.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  7. liebe Yase,
    das wird bestimmt wieder genial, gespannt bin ich nur, was du daraus zaubern wirst. Bei mir türmen sich hier mittlerweile die Wäscheberge - denn wegschmeißen ist out, aber Zeitmangel doch eigentlich auch ;-)
    Die Spitze an meinem Schrank habe ich selbst gehäkelt, ein einfaches Muster, das sich aber in Schränken und Regalen gut macht, wie ich finde.
    Schicke dir mal den Link mit, falls du sie auch mal häkeln möchtest.

    http://anazard.blogspot.de/2011/08/hakelbucher-ordnung.html

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  8. Ja, den werde ich haben, den zappeligen Tag.... und das ist Deine Schuld.... Du hast mich zappelneugierig gemacht!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  9. hallo liebe yase
    ich häng mich mal an den club der neugierigen dran,lass uns nicht so lange warten ☺
    liebste grüsse
    alexa

    AntwortenLöschen
  10. Das kommt mir irgendwie alles sehr bekannt vor! Hier liegen auch ganz viele Sachen, die auf ein zweites Leben warten.
    Bin schon sehr gespannt, was du schönes zauberst!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase, du machst es aber spannend. Ich freu mich jedenfalls auf dein Ideenreichtum und deine Kreativität, was wohl daraus wird.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Na da bin ich doch mal gespannt was daraus werden wird, die Mischung sieht jedenfalls schon mal schwer interessant aus.
    Aber das Du ja nicht untalentiert bist beweist du uns ja immer schon mal wieder.

    Ich bin gespannt !!

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  13. Na da bin ich ja mal gespannt. Könnte eine Tasche werden?
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yase,

    für mich bist Du wie eine Art "Ü-Ei". Es ist spanndend, macht Spaß und hat was mit - naja nicht gerade spielen zu tun - aber in der Art sowas.
    Du bist sehr kreativ und ich freue mich schon auf das "Alt-Neu-Outfit".
    Und ob da die süßen Smilies dabei sind?

    Grüßle

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Yase, ich bin mal wieder gespannt was du daraus zaubern wirst!;-))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Spannend, spannend ... ! Was meinst du, wie lange wirst du brauchen? ☺
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  17. Oh, das sieht sehr verlockend aus. Bin schon ganz gespannt. Auf die Jeans, die hier auf dem Dachboden rumliegen, stürze mich auch immer gern. Habe ich aber bis jetzt nur für Taschen und Täschchen benutzt. Hätte ja mal Lust, eine Jeans für mich aus verschiedenen zusammenzupuzzeln.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. SEHR Spannend liebe Yase!! Freu mich schon auf's Ergebnis :-)
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Interessante Zutaten hast du dir ausgesucht. Nun wünsche ich dir bei der "Zubereitung" ganz viel Spaß!
    Liebe Grüße und dir auch eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
  20. Da bin ich ja mal gespannt, was du daraus wieder zauberst!!!!!
    Gönn dir aber auch mal etwas Ruhe!
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  21. bin gespannt was du daraus zaubern wirst.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  22. So unterschiedlich sind Menschen. Mir ist es manchmal zu still, obwohl ich auf der Arbeit ziemlichen Stress habe und es oft auch laut zugeht.
    Liebe Grüße und einen entspannten Abend! :-)

    AntwortenLöschen
  23. Na, du machst mich ja neugierig...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  24. vielversprechende Zutaten = spannendes Ergebnis
    Auch ich bin neugierig.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Yase,

    ich zappel schon, was wird das wohl werden eine Idee hätte ich schon, aber mal abwarten. Ich verrat dir auch nicht was ich mir denke, so gebe ich das Zappeln an dich zurück ;o))

    LG Mela

    AntwortenLöschen