Mittwoch, 11. September 2013

Nicht richtig


ist nicht falsch!


Ich bin ziemlich schmal. Für meine Jacken und Kleider haben Kinderkleiderbügel genau die richtige Breite.
Bei unserem schwedischen Onkel gibts hübsche Kleiderbügel, meine Wunschkandidaten leider nur in Holz natur.

Also hab ich erst mal zum Farbtopf gegriffen:


Für Christina durfte ich Häkelblümchen machen. 
Nicht alle gelangen genau so, wie ich sie mir vorstellte. 
So sind einige bei mir geblieben


Aber da "nicht der Norm entsprechend" nicht gleich "unbrauchbar" heisst, 
wurden sie für eine Spezialaufgabe erwählt...

...und hübschen nun meine neuen Garderobebügel auf!

Wie gut, dass wir nicht der Norm entsprechen müssen, und in unserer eigenen Art überaus wertvoll sind!!

Habt einen liebevollen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Ach du Liebe wie Recht du doch hast...!!!

    Deine Blümlein sind wunderschön und machen sich toll an den Bügeln.

    ...hab du auch einen schönen Tag...ich schnupfe wieder einmal herum ...hatschi!

    Liebste Grüße Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  2. Super!
    Da hast du ja gleich eine ganze Menge "upgeciclet".
    Es ist schon toll, wenn man nicht nur mit der Fähigkeit zur Handarbeit sondern auch mit Phantasie ausgestattet ist.
    Liebe Grüße us Kölle
    ute

    AntwortenLöschen
  3. Du hast so recht, liebe Yase! Auch die "nicht der Norm entsprechenden" sind wunderschön!!! Man muss sie nur zu nehmen wissen!! Ganz hübsch. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie hübsch die sind! Da hast du ganz recht - nicht richtig muss nicht zwangläufig falsch bedeuten! Die Bügel sind in ihrer neuen Erscheinungsform ja sowas von goldrichtig! Mal wieder ein richtiger Alltagsaufhübscher a la yase! Wundervoll!
    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Oh süß! :-D Hübsch sieht das aus! Ich finde ja unperfekt hat einen ziemlich unwiderstehlichen Charme. :-) Meine Grinsekatzen sind auch nicht perfekt. Manchmal sind die Augen oder das Mäulchen schief aber ich lasse es dann meistens so weil es ihnen irgendwie einen Charakter gibt. Eben unverwechselbar.^^
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    auch was nicht ganz perfekt kann wunderschön sein.
    Mir gefällen deine Minibügel.

    Herzige Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    ich finde Deine Häkelblümchen herzallerliebst.
    Die Minibügel gefallen mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße lasse ich Dir hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yase,
      ich nochmal. Ich glaube wenn ich sage:" Ich habe Dich getaggt!" brauche ich nicht mehr viel zu sagen,oder?
      Schau mal auf meine Seite
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  8. Liebe Yase

    Also das sind ja vielleicht schöne Kleiderbügel. Und es war ja das supergute Glück, dass gleich ein paar Blüemli zur Hand waren.

    Fröhlichen Mittwoch!
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yase,

    toll deine Kleiderbügel, du bist aber sehr schmal, wenn dir die kleinen Bügel vom Schweden reichen. Deine Bügel können sich aber sehen lassen, toll in weiß mit den Häkelblüten.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Yase
    Das ist aber mal eine tolle Idee. Ich staune immer wieder was es für Inspirationen gibt. Schiele schon mit einem Auge auf meine Holzbügel ( grins )
    Dir noch einen charmanten Tag
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Deine Kleiderbügel gefallen mir und Blümchens sollte ich auch mal wieder häkeln....bei mir werden wohl alle etwas unperfekt..... :-)Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase
    Ganz allerliebst sind die Kleiderbügel geworden. Und für Häkelblümchen bin ich immer zu haben ;). Sie sind sehr hübsch.
    Eine wunderbare Restwoche wünsch ich dir.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yase
    schöne Idee und so einfach. Mit deinen Worten triffst du es ganz genau, schön formuliert.
    gruss Sibylle

    AntwortenLöschen
  14. Die stell ich mir an einer weißen Garderobe besonders hübsch vor.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Yase!
    Du kannst dir nicht vorstellen, wie lange ich mir solch zauberhaften Kleiderbügel wünsche ;)Die Idee ist soo gut!!! Ich muss also dringend anfangen zu häkeln! Das mit der Herbstunlust kann ich verstehen =) Meine Familie ist auch nur am schimpfen und kann meine unendliche Liebe gegenüber dem Herbstregen nicht so wirklich nachvollziehen =)

    Herzliche Grüße an dich!
    anne

    AntwortenLöschen
  16. Das ist aber eine hübsche Idee! da muss ich glatt mal drüber nachdenken, ich habe nämlich noch etliche jojos übrig :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen