Samstag, 24. August 2013

Eine handvoll

Katze


ist bei uns eingezogen.

Nachdem eine Nachbarin uneinsichtig unsere Katze systematisch mit Futter abgeworben hatte, ist diese nach elf Jahren im letzten Herbst definitiv bei uns ausgezogen.
Sehr zum Leidwesen von Tigerherz, war es doch seine Katze, die er als vierjähriger geschenkt bekommen hatte....

In den Ferien haben wir als Familie beschlossen, wieder eine Katzenkind aufzunehmen.

Nun ist also eine handvoll Katze bei uns eingezogen





Er - Gaston - fühlt sich schon sehr wohl bei uns und ist verschmuster, als "die Alte" es je war. Mit ein Grund, weshalb wir nicht mehr ganz so traurig sind über den Wechsel.
Bald schon darf das Katzenkind nach draussen, und dann sind wird sich zeigen, was "die Alte" dazu sagen wird.

Habt einen wundervollen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Liebe Yase!

    Was für eine süße kleine Entdeckerin! :-)

    Ganz viele schöne und niedliche Stunden wünsche ich Euch mit diesem kleinen, herzallerliebsten Wesen! :-)

    Und auf Bilder freue ich mich! :-)

    Ein wunderbares Wochenende für Euch!

    Herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Uiuiui...ist das ein süßer kleiner Fratz! So klein waren unsere 2 auch mal...und jetzt sind sie schon 7 Jahre alt und so verdammt groß....
    Hach, so eine Hand voll Katze ist schon immens süß! Da wünsche ich euch viel Vergnügen mit eurem neuen Familienmitglied!
    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. ooohhh - nüüüdlich - wünsche euch viel spaß und freude mit der kleinen und der kleinen ein langes, tolles katzenleben !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Eine niedliche Kleine habt ihr da aufgenommen. Was habe ich letztens noch gelesen - ein Zuhause ohne Katze ist nur ein Haus - uns würde ohne Tiere etwas fehlen.
    Heut ist hier bei uns Jagd, da muss der Rote drinnen bleiben, was ihm gar nicht gefällt.
    Wünsch dir ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ach ist der kleine Gaston niedlich.... Ich wünsche Euch ganz viele glückliche Kuscheltunden und ganz viel Spaß...

    http://www.youtube.com/watch?v=EKvNqe8cKU4&list=PLagyxbJHFyL11iTef4c6ALIDsD--nXkel&index=8



    AntwortenLöschen
  6. Jöööö, wie schnüsig! Hab` einen wundervollen Tag, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe yase,
    Da habt ihr ja einen ganz entzückenden kleinen Kater bekommen!
    Seit zwei Tagen wohnt unser junger Büsibueb bei uns, ist auch äusserst verspielt und neugierig, ich kann mir also gut vorstellen, wie es bei euch grad so läuft :-)))))
    Viel Freude mit Gaston wünsche ich euch!
    Herzlich, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ich eifach es ganz süesse Bündel Freud wo ihr da uufgnuu händ....LG dG

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase,

    ist der putzig und dann hat er so einen tollen Namen: Gaston.
    Ich denke, er wird bei Euch bleiben und nicht zu der Nachbarin laufen.
    So ein aufgewecktes Kerlchen macht tierischen Spaß.

    Habt viele schöne Momente mit Eurem Nachwuchs und ein herrliches Wochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  10. Na, das ist ja eine treulose Tomate, wenn sie wegen Futter auszieht!!!
    Das Kätzchen ist sehr süß und wird euch bestimmt viel Freude machen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hach was für ein schnuckliges süsses Büsi! Da kriegt man gleich Lust sich auch so ein Katzenkind zuzulegen.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase...herje ist der niedlich!!!!

    Ich wünsche euch viel Freude mit eurem Stubentiger und freu mich auf weitere Katzenberichte.

    Liebe Grüße Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  13. Ach, ist der putzig! Ein Haus ohne Haustier ist einfah kein Heim ... ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  14. Jöööö!!!! Sooo schnösig!!!
    Geniesst den Süssen Kleinen:))))

    AntwortenLöschen
  15. Der ist ja so süss. Da habt ihr noch viel Spass.
    Also eine Katze weglocken, das macht man eigentlich nicht.
    Es Grüessli Doris

    AntwortenLöschen
  16. Sooo süüüß, einfach zum knuddeln.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yase
    der kleine Schnüggel würde ich auch glatt aufnehmen. So süss.
    Hoffentlich wird er nicht auch abgeworben.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yase,

    das Katerchen ist ja allergoldigst. Viel Spaß mit dem kleinen Kerlchen.
    Ich bin schon sehr gespannt auf dein Steineprojekt.
    Wir haben aus dem Urlaub auch wieder eine ganze Sammlung mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yase,
    wie sagt man doch so schön: Reisende soll man nicht aufhalten... und die handvoll Katze ist doch herzallerliebst und wird es euch zu danken wissen, dass sie so ein wundervolles Heim hat und euren Alltag nun noch mehr aufhübschen wird ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yase,
    ich habe mich auf Anhieb in euren kleinen Gaston verliebt, er ist sooooo süß!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Yase,

    da habt ihr sicher Leben in der Hütte mit so einem kleinen Fellknäuel. Nur nicht wieder abluchsen lassen ;o))9

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Yase!
    Ich seh ein Beitrag über Katzen,da bin ich doch gleich dabei ;0)
    Hübsch hast du`s auf deinem Blog.Und der kliene Neuling ist ja ein gaz Zuckersüßer.Katzen bereichern das Leben ungemein,ich kann mir ein Leben ohne sie ,nicht mehr vorstellen.
    Auf bald und hab einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yase!
    Ach so "härzig" euer Gaston! Mein Grosser hat schon sehr geschwärmt von eurem neuen Kätzchen. Wie wärs, wenn ich nächste Woche mal vorbei komme?

    Liebe Grüsse
    Deine Freundin

    AntwortenLöschen
  24. Och, neee... ist der goldig! Dann pass mal gut auf, auf Deinen kleinen Racker!

    Muss noch immer, über Deinen Kommentar schmunzeln, ich glaub' nicht, das ich darum zu beneiden bin. Zum Glück, arbeitet mein Schatzi in Holland und kommt nur alle zwei Wochen für'n Wochenende nach Hause. Wenn der das sehen würde, würd' der durchdrehen, glaub' ich... *lach*
    Aber Dich beneide ich dafür sehr, das Du so'n obertollen Spulenhalter hast. Sowas könnte ich auch gut gebrauchen.

    Ganz liebe Grüße und knuddel mal den kleinen Gaston von mir

    TINA

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Yase, achwiesüüüüß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hast du meine Postings mit den zwei Katzenbabies meiner Tochter gesehen? Die sind auch "Handvollkatzen" (obwohl, heute hab ich sie wiedergesehen, und da waren sie schon wieder ein bisserl gewachsen...) Wenn du hier klickst, müssten eigentlich BEIDE Posts, in denen die Katzenfotos drin sind, erscheinen: http://rostrose.blogspot.co.at/search?q=chiller
    Ich hoffe, euer süßer Familienzuwachs bleibt euch treu!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Yase
    Jöööööö, ist der herzig. Allerliebst. Knuddle ihn
    ein bisschen von mir. Eine wunderbare Zeit wünsche ich
    euch mit eurem neuen Familienzuwachs.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  27. Moin Yase,
    dann heißt es aber aufpassen, damit die *liebe* Nachbarin nicht mehr dazwischen funkt!
    Finde ich persönlich nicht so nett!
    Süß ist der Kleine aber!!!!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  28. Ohhhhh, wie süß! Da kann man ja nur Knuddeln und Kuscheln :-)
    Ich wünsche Euch viele schöne erste Stunden!
    Deine Nina

    AntwortenLöschen