Freitag, 5. April 2013

Dem Mutigen


gehört die Welt!


Nachdem Miriam Mitte Februar ein wunderschönes Sternchenshirt gezeigt hat, nagte es an meiner Seele.
Ich hab mich noch nie an ein Shirt gewagt.
Als ich im März meine Schwester besuchte, zeigte sie mir DEN Nähladen in ihrer Stadt. Ja, und da lag die bereits vergriffene BurdaStyle, von der Miriam geschwärmt hat!
Ich habe keinen Stoff gekauft, aber das Journal.
Es lag dann einige Zeit. 
Aber als der Winter zurückkam an einem Sonntag.
Es war alles da:
Schnittmusterfolie, Jersey, Seide, ein Jerseyrest für den zweiten Ärmel, Vliesofix für die Blümchen. Und eine herrenlose Spitze tummelte sich auch noch in der Kiste....


Und das ist das Resultat:



Den Jersey habe ich selber gefärbt, vor Monaten schon.
Er hat nicht für den zweiten Ärmel gereicht 



Deshalb habe ich den Rest von da aufgebraucht.



Die Spitze lag auch noch da.
Im letzten Mai gehäkelt und gefärbt, aber noch keinen Verwendungszweck gefunden...


Damit der Ärmel nicht alleine blüht, habe ich mich gerade auch noch am Vliesofix ausgetobt. Habe ich auch noch nie gebraucht. 


Und mein erstes schönes Label aufgenäht.

Es ist also ein Übungsstück von A bis Z.
Endlich habe ich für die selbstgefärbten Stoffe (Seide, Jersey, Häkelspitze) eine sinnvolle Verwendung gefunden. Ich habe sehr viel gelernt, es hat mir ein graues Wochenende aufgehübscht - und nun habe ich ein Gute-Laune-Rumschlunz-Shirt. Zum Ausgehen ist es zu sehr Übungsstück

Aber es wird nicht das Letzte sein!

Miriam, herzlichen Dank für deine Inspiration!
Ich habe auf vielen wunderbaren Blogs schon Shirts gesehen, aber bei dir hats Klick gemaht :)

Ich wünsche Euch einen Durchbruch heute!
Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Schnitt 119 aus der BurdaStyle 2/13
Jersey, Seide, Spitze mit Ideal-Farbe in der Waschmaschine gefärbt
Häkelanleitung für die Spitze aus meinem Fundus
Label-Etikette von Dorex.de



Kommentare:

  1. das sieht richtig schick aus - mir gefällt es !!!
    spitze einzufärben ist ne tolle idee...mmmhh... hab noch weisse ürgendwo... ma guckn ;0)
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  2. Liebe yase, wauuuu das ist ein Traum. Schön, wie alles passt und seine Bestimmung gefunden hat. Ich gratuliere dir zu deinem Erstlingswerk, freue mich schon auf weitere und wünsche dir ganz viel Freude beim Tragen....
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  3. Super, Yase. Das Shirt sieht wunderbar aus! Passt alles sooo gut zusammen. Da kannst Du mega stolz auf Dich sein:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Das istdoch wunderhübsch geworden, du kannst stolz auf deinen Erstling sein! Auf dass viele Weitere folgen werden...
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo yase,
    Das shirt ist ja sowas von toll geworden. Ich finde mit dem einem bunten Ärmel wird es richtig interessant.
    LG Swantje

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Alltagsaufhübscher, der bestimmt jeden Tag zum Festtag macht.... :-).... Die Materialzusammenstellung gefällt mir total gut und danke für ans Färbenerinnern... :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase! Traumhaft schön ist dein Shirt geworden! Mit ein bisschen Mut ist doch alles machbar :-)
    Es freut mich, dass ich dich zum Shirts nähen inspirieren konnte, ja, ich fühle mich sogar ein bisschen geehrt ;-)
    Liebe Grüße,
    Miriam

    PS: Ich hoffe, dass dir das Nähen Freude gemacht hat und wir noch viele weitere Shirts von dir bewundern dürfen!

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Shirt. Gefällt mir richtig gut. Der bunte Ärmel in Kombi mit den Applikationen ist total schön ;-) Würd ich sofort tragen!

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  9. Also nach Übungsstück sieht es für mich nicht aus!
    Ist toll geworden!
    LG Jusiely

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist ja richtig hübsch! Und dass der zweite Ärmel ganz anders ist, verleiht dem Shirt das gewisse Etwas! Richtig toll! Du hast mal wieder wunderhübsch gezaubert!
    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase, es ist dir toll gelungen!! Super!!! :))
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase
    Das ist viel zu schade um als Uebungsstück rumzuhängen! Wunderschön und spiegelt so schön dein Label. BRAVO - dG

    AntwortenLöschen
  13. yase, bist du verrückt. das ist doch viiiiieeeeelllll zu schade für ein, wie nennst du es gleich, gute-laune-rumschlunz-shirt.
    ich wäre froh, wenn ich überhaupt was tragbares nähen könnte. und dann hast du auch noch soviele details eingebaut. vorher alles gefärbt, spitze selbst gehäkelt, ein ärmel in einen anderen stoff usw...
    ich bin ganz stolz auf dich. hast du richtig toll gemacht!
    lg resa

    AntwortenLöschen