Mittwoch, 24. April 2013

Bloggerland....

Wunderland!


Wir alle lassen uns von anderen Blogs inspirieren.
Ich auch.
Hier habe ich etwas gesehen, was ich mir gemerkt habe, weil es mir so sehr gefiel.
Feste kommen immer wieder, Geburtstage auch.




  
Der Staun-Effekt und das Strahlen der Augen beim Anschneiden des Kuchens war unübertrefflich!
Auch das Geschenk habe ich wirklich getroffen.
Ein rundum gelungener Tag!
Falls du hier vorbeiguckst, nochmals alles Liebe für dich!!

Habt einen erfreulichen Tag!

Herzlichst

yase

Ich habe mich an *Zauberpunkt*s Erklärungen gehalten. Ein nächstes Mal würde ich die Schokoherzen tiefer in den hellen Teig drücken. Durch das Aufgehen sind sie etwas sehr weit an den oberen Kuchenrand gedrückt worden.


Kommentare:

  1. jamm jamm - der sieht leeecker aus ...schluck ... und das vor dem frühstück ... seufz
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  2. Ach!...Jetzt!
    Habe ich's entdeckt...das HERZ...o-wie-süß!
    Ganz allerliebste Idee!

    Schönen Tag
    <3 Moni

    AntwortenLöschen
  3. Dein "Herz-Kuchen2 sieht sehr gluschtig aus. Und so kann man wirklich eine Ueberraschung zaubern, gell! Ich habs auch schon ausprobiert - mal sind die Herzen oben, mal unten - ich finde ist doch egal! Die Wirkung ist einfach immer toll!
    Ganz en guete Tag und liebste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  4. ist doch wunderschön... und herzlich:-)!
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön! Das muss ich auch einmal versuchen! Ein Wow-Effekt schon beim Anschneiden und dann noch himmlischer Genuss beim Essen :-)
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Genial!!! Dein Kuchen sieht klasse aus. Du darfst mich gerne an meinem Geburi besuchen;-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase, ist doch klasse geworden. Ich habe meine Herzen direkt auf den Boden gestellt und den Teig dann drumherum fliessen lassen....
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  8. schmeiß schon mal die kaffeemaschine an, ich komme.....
    lg resa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Du,
    Habe dich gerade erst gefunden und hier bleibe ich auch gerne, darum habe ich mich bei dir auch gleich eingetragen.
    Wenn du Lust und Zeit hast, schau doch mal bei mir vorbei, würde mich freuen.

    Liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm schmakofatzki, der Kuchen sieht aber lecker aus.
    Das wollte ich auch unbedingt mal ausprobieren, hatte es aber schon wieder vergessen.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wow!!! Der sieht ja klasse aus :-)
    Bei meinem nächsten Geburtstag lade ich mich bei dir ein :-)))))

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine geniale Idee, genau das richtige zum Tochtergeburtstag Mitte Mai! Da wir hoffentlich draußen feiern können, kann sie dann nach Herzenslust den krümeligen Kuchen genießen und ich ernte die Komplimente ;-) Danke fürs Teilen!
    Viele liebe Grüße,
    Wiebke

    AntwortenLöschen