Samstag, 9. Februar 2013

Botox


oder Facelifting??

Ich bin voller Energie und Tatendrang, aber ich ertrage es seit einiger Zeit schlecht, wenn  das "Aussenrum" auch so hippelig daher kommt. 
Deshalb hat mein Arbeitsplatz-Umfeld ein Facelifting bekommen:


Vorher


Halbzeit


Jetzt



Im Zuge der Erneuerung habe ich gleich meinen Fundus gesichtet. 
Ungefähr acht Stunden habe ich mit Bastelzubehör, Nähzutaten und allem "was-sich 
-halt-so-ansammelt" verbracht. Einen 35l-Kehrichtsack habe ich mit gutem Gewissen befüllt. 
Nun kann ich viel gezielter und somit schneller meine Ideen umsetzten. Die ganze Sucherei nach dem einen Fitzelchen, von dem ich weiss das es da sein muss, entfällt, weil ich wieder - noch - weiss, wo ich es hingetan habe.

Von ganzem Herzen möchte ich hier "Danke" sagen,
für alle eure lieben Kommentare und Bemerkungen!
Vermutlich geht es mir wie Euch:
Ich bin einfach nur glücklich, dass Ihr mich besuchen kommt, 
Eure Kommentare beflügeln mich,
Eure Blogs inspirieren mich!
Ganz herzlichen Dank! 

Habt ein zufriedenes Wochenende!

Herzlichst

yase

Die Aufbewahrteile sind von schwedischen Onkel (habe ich aber schon über 10 Jahre)
Möbelknäufe von Hornbach
Farbe vom Hobbymarkt

Kommentare:

  1. Das gefällt mir sehr! Ein unglaublicher Unterschied!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein Unterschied! Direkt viel ruhiger und harmonischer.
    Gefällt mir sehr gut!
    Ich hatte letztens auch so einen "Aufräumwahn" - es ist so befreiend,
    Dinge auch mal weg zu werfen!

    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. Liebe yase,
    Was so ein kreativer Aufräumschub bewirken kann... Sieht sehr edel aus!
    Schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Uh ja,toll geworden! So ein facelifting braucht mein Bastelzimmer auch mal. Heute war ich schon mal hinter der Küche....
    Tolles weekend und lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super aus....viel besser als vorher. Toll! Liebste Wochenendgrüsse, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Hast du gut gemacht!
    Altes ausräumen macht platz für Neues !
    Gruss aus Nidwalden

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    suuuuuuper gemacht, gefällt mir sehr!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yase
    Wow.... das sieht wirklich super aus. Toll gemacht!
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase
    Die Arbeit für das Facelifting hat sich sehr gelohnt. Sieht super aus. Wie es scheint sind wir beide dem Aufräumvirus verfallen;)). Macht aber Spass oder?
    Noch zu deiner Frage wegen den Häkelblüten. Die Anleitung ist aus der Zeitschrift Mollie Makes. Es gibt aber im Netz und auch in diversen Häkelbüchern viele Anleitungen für Blümchen. Weiterhin wünsch ich dir viel Spass beim Ausleben deiner Kreativität und Tatendrangs.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht aber super aus, sehr entspannend. Und ich kann Dir nachempfinden, wie beruhigend es ist, alles schneller zu finden :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Yase
    Schön hast du das gemacht - chapeau ! So macht arbeiten spass. Liebe Grüsse dG

    AntwortenLöschen