Mittwoch, 30. Januar 2013

Ohlala!

ich bin fertig geworden :)


Heute freue ich mich richtig!
Ich habe einige Ideen mit dem Zwinkerstöffchen umgesetzt. Ein paar Sachen sind noch zugeschnitten, die zeige ich euch in einem nächsten Post.

Also, das Grundproblem war das hier:


Mein Leben. 
Bibel, Tagebuch, Handy, Stifterolle, Schlampenrolle, i-pad...... Alles liegt rum. Weil ichs täglich brauche, weil ich immer noch was muss und dann vergesse, mein Leben wieder aufzuräumen.

Die Idee:
Wenn alles einheitlich und dekorativ "verpackt" ist, könnte das Chaos als "individuelle Dekoration" durchgehen ;)

Das Resultat:


Tagebuch und Bibel


i-pad- Zuhause, die Rückseite


Stifterolle


Details:
Die Spitzen auf den Büchern habe ich selber gehäkelt
Die Stiftehalter im Verschlussband von Tagebuch und Bibel
Die Knöpfe zum Verschliessen von Stifterolle und Bibel 
(Leider waren die Lichtverhältnisse äusserst schlecht, so dass die Farbwiedergabe nicht der Wirklichkeit entspricht)

Und jetzt:


Hat doch was, nicht ;)

Ich liebe es, wenn Alltägliches sich schön anfühlt und hübsch ausschaut.
Mehr davon in den nächsten Tagen.

Vielen lieben Dank für eure wunderbaren Kommentare! Staunend sehe ich meine Leserschaft wachsen.... Ihr seid wunderbar! ganz herzlichen Dank!!

Ich wünsch Euch einen Rosawolkentag!
Herzlichst

yase

Gearbeitet habe ich mit
Stoffen aus dem Stoffladen meines Vertrauens
Knöpfen und Gummibänder auch von da
Häkelgarn meiner Oma
Häkelanleitungen für Spitzen und Ornamente aus "Häkeln einmal anders"
Spitzenband aus meinem Fundus



Kommentare:

  1. Und wieder einmal melde ich mich vom Fremd-PC und habe mein Passwort vom Google-Konto nicht parat. Aber das ist egal, denn ich muß es jetzt ganz schnell los werden:

    DAS SIEHT SO ZAUBERHAFT AUS, LIEBE YASE!!

    Wie schnell so ein heimisches Chaos (wobei das deinige noch überschaubar war) doch aufgehübscht und dekorativ und geradezu salonfähig gestaltet werden kann!
    Die kleinen Details mit der Spitze, den Blumen, den Knöpfen - das ist alles so schön stimmig und gefällt mir wirklich richtig richtig gut!

    Und direkt hat man ein ganz anderes Wohngefühl und Flair in so ein Stück Lebensraum gebracht!

    Einfach zauberhaft!!
    Solche kleinen Wunder darfst du gerne auch bei mir daheim vollbringen! ;o)

    HERZENSGRÜSSE
    Lilly

    (http://impressioneneinertagtraeumerin.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yase,
    Recht hast Du! So hübsch einheitlich eingehüllt, sieht alles viel ordentlicher und sogar dekorativ aus!
    Klasse finde ich, dass Du die Spitzen sogar selbst gehäkelt hast!
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yase!
    Wow, da warst du aber fleißig! Auch wenn ich der Meinung bin, dass dein Chaos doch gar keines war- die Lösung mit den einheitlichen Hüllen sieht total chic aus und ist wirklich sehr dekorativ!
    Lg und einen wunderschönen Tag,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase, ganz, ganz toll was Du gezaubert hast. Die Spitzen und die Blumen passen wunderbar zu Deinem altrosa Stöffli. Toll! Lieber Gruss, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yase, das ist ja wirklich eine wundervolle Idee!! Das könnte man ja auf jeden Raum übertragen :-)
    Einfach klasse!!! Und so süß alles genäht!!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Es sieht sehr hübsch aus, aber von welchen Chaos redest du?
    Ich hab mich auch mal im Häkeln probiert, nur leider ohne Erfolg, aber bei dir sieht das ganz anders aus, toll.
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  7. liebe yase,
    ein sehr gemütliches "eckchen" hast du da. sieht richtig einladend aus. da würde ich mich auch wohl fühlen.
    du warst ja richtig fleißig! das sieht alles soooo hübsch aus. und mir soviel liebe zu detail. selbst gehäkelte spitze und blümchen. ich bin richtig stolz auf dich. hast du ganz toll gemacht.
    lg resa

    AntwortenLöschen